WILLKOMMEN

 

Ich freu mich, dass Ihr meine Website gefunden, beziehungsweise Euch hierhin verirrt habt!

Seht Euch einfach ein bisschen um.

 

Autorenvita

 

 

Aikaterini Maria Schlösser

 

wurde 1989  in Athen geboren und wuchs viersprachig (deutsch, holländisch, griechisch, englisch) auf der sonnigen Halbinsel Peloponnes auf. Seit sieben Jahren lebt sie nun in Traunstein, der Kulturhauptstadt des Chiemgaus, wo sie als Dolmetscherin für die Polizei tätig ist.

 

Ihre Leidenschaft zum Schreiben erwachte mit der Begeisterung für historische Romane im Alter von vierzehn Jahren. Am meisten liebt sie daran, die Atmosphäre einer Szene einzufangen und tief in den Abgründen der Seele zu schürfen.


BIbliographie

 

2016, "Fremdes Blut", angenommen für die Anhologie "Geheimnisvolle fremde Seele"

 

2016, "Goldenes Grab", angenommen für die Anthologie "Astronautengötter", (Geschichtenband noch in Vorbereitung)

 

2016, "Der letzte Weg", angenommen für die Anthologie "Totes Leben", (Geschichtenband noch in Vorbereitung)

 

2016, „Die Hüter der Pandora“ im Self-Publishing, erreichte Platz 1 der kostenlosen Kindle-Charts für Horror auf Amazon 


2015, "Der Sündenpfuhl", erschienen in der Anthologie „Meere, Flüsse und Seen“

(zählte zu den besten 10 des Literaturwettbewerbs)

 

2015, „Im Spiegel“, erschienen in der Anthologie „Botschaften aus der Zwischenwelt“

(3. Platz im Literaturwettbewerb)

 

2015, "Schwarzes Gift", erschienen in der Anthologie „Alles Anders“

 

2015, "Keno und die Robbe", erschienen in „Märchen über kluge und törichte Tiere“

 

2015, „Jagd im Zug“ und „Halt still“ im Self-Publishing mit über 5.700 Downloads